Was ist „EssVertrauen“?

Essen ist keine Nebenbeschäftigung; Nahrung ist unser Haupt-Energielieferant. Wir können uns diesbezüglich mit einer Maschine vergleichen; erst wenn wir sie richtig verstehen, können wir sie auch langfristig ohne grössere Schäden für Bestleistungen gebrauchen.

Ein Löwe braucht keine Ernährungsberatung; er weiss selbst, was ihm gut tut. Und der Mensch wüsste das auch; wären da nur nicht so viele Einflüsse, die uns von uns und unseren Bedürfnissen ablenken oder irritieren.

Ich bin der Meinung, jede Person soll die Möglichkeit haben, zu erfahren, wie wir unseren Körper im hektischen Treiben oft selbst schänden – oder stattdessen eben auch wirkungsvoll und gewinnbringend ganz autonom warten können.

Essen ist wichtig – und Du bist richtig.

Finde Deinen eigenen Durchblick in all den Weisheiten fürs gesunde Essen und Superfood. Denn eins ist sicher: Super ist nur, was Dir gut tut.

Gerne unterstütze ich Dich dabei. Fachfundiert, persönlich, einfach verständlich und 100% selbst-bestimmend.

Mit dem Aufbau eines eigenen EssVertrauens verwirrend Dich keine Diätprogramme oder unpersönliche Ernährungsratschläge mehr: Ab sofort und in jeder Situation weisst Du stattdessen selbst, was Dir am besten tut und wie Du Deinen Körper unterstützen kannst, dahin zu kommen, wo Du hin willst.

Der Arzt ist nur der Helfer, der Betroffene selbst ist der Arzt.“

Hippokrates

Vergiss Super-Food und entdecke Deine eigenen Super-Kräfte.

Was Dir ein eigenes EssVertrauen ermöglicht:

  1. Eine starke Kommunikation zwischen Bauch und Kopf.
  2. Unabhängigkeit und eigene Antworten bei den vielen Ernährungsratschlägen.
  3. Selbstständigen und zielbringenden Umgang mit Deinem eigenen Wunderwerk Körper.

Weil Du verstehst:

  • Wie Dein Körper mit Dir kommuniziert und Dir sagt, was genau er braucht.
  • Wie Essen Deine Gefühle beeinflusst und wie Du Deine Emotionen bewusst mitgestalten kannst.
  • Was lohnend essen wirklich heisst.
  • Was die einzelnen Wirkstoffe Eiweiss, Kohlenhydraten und Fett in Deinem Körper machen – Und wann und wieviel Du davon brauchst, damit Dein Körper perfekt funktionieren kann. (Es brauchen nicht alle von allem gleich viel.)
  • Wie Energie produziert oder Fett gespeichert und verbrannt wird.
  • Was bei körperlichem oder psychischem Stress in Dir drinnen passiert, warum das gefährlich ist, und wie Du Stress immer wieder loswerden kannst.

Herzlichst

Lynn

Powered by WordPress.com. von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: