Freude am Essen ist gesund.

Nicht nur Emotionen wählen, was wir essen, sondern umgekehrt wirkt sich die Nahrung auf unser Empfinden aus – und steuert wiederum, bei welcher Nahrung wir vermehrt zugreifen wollen. Teufelskreis oder Glücksrad: In beiden Varianten sind wir es, die selbst frei wählen dürfen, in welche Richtung wir drehen möchten. Und dafür müssen Sie auch nicht den Kopf in Ernährungsstudien verlieren.

Der Löwe braucht schliesslich auch keinen Ernährungsberater: Er weiss selbst, was ihm gut tut. Und genau diese Fähigkeit hätte auch der Mensch. Das laute Umfeld und der hektische Alltag schaffen es allerdings – natürlich – dieses eigene Essvertrauen aus der Bahn zu werfen.

Sich passend zu ernähren muss dennoch kein Vollzeitstudium werden; ein selbstsicheres und unabhängiges Essverhalten können wir zurückholen, indem wir den Fokus wieder aufs Wesentliche richten: auf die erfolgreiche Persönlichkeit mit individuellen Bedürfnissen.

Was ist Ihre tägliche Herausforderung oder langwieriges Leiden? Mit langjähriger Erfahrung und tiefem Fachverständnis unterstütze ich Sie, Ihr Anliegen gelingen zu lassen und einen selbstsicheren, befreiten Umgang mit Essen zu finden. 

Hinterlassen Sie mir hier Ihr Anliegen und ich melde mich für einen Termin.

Gesundheit übersetze ich nicht mit „machen müssen“, sondern mit dem natürlich erfüllten „von innen heraus (er)leben wollen“.


5 Tage kostenfreie Mailbegleitung.

Womöglich ist nicht das Essen, sondern Ihre innere Haltung der gross verändernde Wendepunkt.

Vergessen Sie darum einmal, was Sie wissen und kommen Sie zur Sache, was Sie wollen.

Powered by WordPress.com. von Anders Noren.

Nach oben ↑